Donnerstag, 19. Dezember 2013

.: Das 19. Türchen... :.

... öffnet sich nun bei der Tardis ;-)
Die Aktion "Weihnachtsreise mit Büchersüchtigen" ist in vollem Gange und wir konnten schon richtig tolle Beiträge rund um Weihnachten lesen. Hier nun mein Post zu unserem Motto...

"Weihnachtsmärkte in Deutschland"




Ich möchte euch heute
vom bekannten "Nürnberger Christkindlesmarkt" in der Altstadt berichten.

Der Christkindlesmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland. Eine vorweihnachtliche Verkaufsmesse auf dem Nürnberger Hauptmarkt lässt sich bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts zurückverfolgen.


Seit 1948 ist es Tradition, dass das Christkind ihren Markt mit einem feierlichen Prolog eröffnet. Und so steht es jedes Jahr auf der Empore der Frauenkirche in Nürnberg und verkündet mit herzlichen Worten den beginn der Vorweihnachtszeit.

Hier könnt ihr das Prolog-Video vom Christkind anhören/anschauen :-)

~ Hier der vollständige Text ~
„Ihr Herrn und Frau’n, die Ihr einst Kinder wart, Ihr Kleinen, am Beginn der Lebensfahrt, ein jeder, der sich heute freut und morgen wieder plagt: Hört alle zu, was Euch das Christkind sagt!

In jedem Jahr, vier Wochen vor der Zeit, da man den Christbaum schmückt und sich aufs Feiern freut, ersteht auf diesem Platz, der Ahn hat’s schon gekannt, was Ihr hier seht, Christkindlesmarkt genannt.

Dies Städtlein in der Stadt, aus Holz und Tuch gemacht, so flüchtig, wie es scheint, in seiner kurzen Pracht, ist doch von Ewigkeit. Mein Markt bleibt immer jung, solang’ es Nürnberg gibt und die Erinnerung.

Denn alt und jung zugleich ist Nürnbergs Angesicht, das viele Züge trägt. Ihr zählt sie alle nicht! Da ist der edle Platz. Doch ihm sind zugesellt Hochhäuser dieses Tags, Fabriken dieser Welt.

Die neue Stadt im Grün. Und doch bleibt’s alle Zeit, Ihr Herrn und Frau’n: das Nürnberg, das Ihr seid. Am Saum des Jahres steht nun bald der Tag, an dem man selbst sich wünschen und andern schenken mag.

Doch leuchtet der Markt im Licht weit und breit, Schmuck, Kugeln und selige Weihnachtszeit, dann vergesst nicht, Ihr Herrn und Frau’n, und bedenkt, wer alles schon hat, der braucht nichts geschenkt.

Die Kinder der Welt und die armen Leut’, die wissen am besten, was Schenken bedeut’. Ihr Herrn und Frau’n, die Ihr einst Kinder wart, seid es heut’ wieder, freut Euch in ihrer Art. Das Christkind lädt zu seinem Markte ein, und wer da kommt, der soll willkommen sein.“



"Städtlein aus Holz und Tuch" wird der Markt im Volksmund gerne genannt. Mehr als 180 Holzbuden, die alle ein rot-weißes-Stoffdach haben und liebevoll von den Händlern eingerichtet sind, bieten sie den Besuchern wahrlich viel Traditionelles.

Nürnberger Lebkuchen, Früchtebrot, Back- und Süßwaren, typische Weihnachtsartikel wie Rauschgoldengel, Krippen, Christbaumschmuck sowie Kerzen, Spielzeug und Kunstgewerbe. Beliebte Erinnerungsstücke oder Mitbringsel vom Christkindlesmarkt sind die „Nürnberger Zwetschgenmännle“, Figuren aus getrockneten Pflaumen.



Jaaa der bekannte Nürnberger Lebkuchen. Ein Muss, wenn man den Markt besucht.








Gerade die Glocken sind ein wichtiges Symbol für Nürnberg.
Jeden Tag um 12 Uhr mittags, seit über 500 Jahren, ist das weltberühmte "Männleinlaufen" von der katholischen Frauenkirche, vier Minuten lang, zu hören und zu bestaunen.



Und wenn man schon in Bayern und vor allem in Nürnberg ist, ist es ja wohl klar, eine eingefleischte Nönbercher-Bradwocht zu köstigen.



Zudem gibts in Nürnberg "die größte Feuerzangenbowle der Welt"
Hier in Süden und vor allem in Bayern ist eine Feuerzangenbowle auch im privaten Weihnachtsfest nicht wechzudenken. dies ist in vielen Haushalten Tradition und wird auch von Generation zu Generation so weiter gegeben.


~ Feuerzangenbowle Rezept ~
Arbeitszeit: ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: einfach

.: Was ihr dazu benötigt :.
2 Liter Wein, (rot) z.B. Spätburgunder
500 ml Orangensaft
1 Orange(n), unbehandelt
1 Zitrone(n), unbehandelt
1 Stange/n Zimt
6 Gewürznelken
4 Anis (Sternanis)
1 Zucker - Hut
350 ml Rum, 54%

~ Zubereitung ~
Die Orange in Scheiben schneiden. Schale der Zitrone dünn abschneiden, beides beiseite legen. Restliche Zitrone auspressen.

Den Rotwein in einem Topf erhitzen. Gesamten Fruchtsaft durch ein Sieb gießen, zum Wein geben und erhitzen (nicht kochen). Gewürze in der heißen Flüssigkeit ziehen lassen. Weinmischung in einen Topf umgießen, auf ein Stövchen stellen. Orangenscheiben in die Bowle geben, mit Zitronenspirale verzieren.

Eine Feuerzange mit dem Zuckerhut über den Bowletopf legen und mit etwas erwärmtem Rum beträufeln. Ein wenig Rum in eine Kelle geben, mit langem Streichholz anzünden und brennend über den Zuckerhut gießen. Restlichen Rum zunächst in die Kelle gießen, dann über den brennenden Zuckerhut laufen lassen. (Die Rumflasche nie direkt an die offene Flamme halten!) Vor dem Servieren kräftig umrühren.



Auch die Kinder kommen voll und ganz auf ihre Kosten. Wie ein kleiner Rummel: Hier können die Kids mit den buntbeleuchteten Fahrgeschäfte Spaß haben.




Mit der schönen Postkutsche, kann in einer kleinen Rundfahrt durch die Altstadt und am Weihnachtsmarkt vorbei, Nürnberg in voller weihnachtlichen Pracht bestaunt werd




Und wenn ihr wirklich mal nach Nürnberg in die Altstadt kommen solltet ist es das A und O der Tradition, beim Brunnen vorbei zu scheuen und am goldenen Ring drehen. Drei Mal im Uhrzeigersinn und sich dabei was wünschen. Bin zwar nicht abergläubisch, aber immer wieder ein Muss wenn ich mit meinen Leuten am Brunnen vorbei komme ;-)






Sooo das war erst mal das Wichtigste... Ich hätte euch noch so viel berichten können aber dies würde einfach den Rahmen sprengen ;-P

Ich hoff euch hat meine kleine Reise durch die Nürnberger Altstadt gefallen und lust bekommen mal bei Gelegenheit den Christkindlesmarkt in Franken zu besuchen.


~ Gewinnspiel ~

Als kleines Dankeschön an meine Leser möchte ich euch noch mein Gewinnspiel vorstellen ;-)

* Alle Tolino-Fans aufgepasst.
Ihr könnt eine tolle Reader-Tasche für euren "Tolino shine" gewinnen.

Das Farbdesign ist Türkis in Lederoptik. Das Innenleben, aus weichem Stoff in dunklem Braun. Der Reader wird dank einer speziellen Klebefolien einfach an der Tolinorückseite befestigt und kann jeder Zeit kinderleicht abgemacht und abermals neu postiert werden.

Gesponsert wird diese Readertasche von "FENICE" aus Fürth (Bayern)
Die Firma wirbt mit Maßanzügen fürs Handy, iPad, Reader und Co. und genau das bieten sie auch. Ihre Hüllen sind hauchdünn und mega stylisch.


Auch auf Facebook sind sie vertreten.
Wer etwas extravagantes haben möchte, shoppt bei cell-wear.com




* Für alle nicht Tolino-Besitzer habe ich ein kleines "Dessert Buch" mit 60 Seiten für den leichten Genuss mit Früchten, üppig-cremige Verführungen und schmackhafte Kuchenrezepte.

Ein kleines Schmankerl um für seine Lieben bis zu Weihnachten was feines zu zaubern ;-)



~ Alles was ihr dafür tun müsst ~

* Schreibt mir einen lieben Kommentar, welches eurer Lieblingsgetränk zur Weihnachtszeit ist und warum?
Und schreibt mir bitte euren Gewinnwunsch dazu. Ihr könnt natürlich euch für beide Gewinne in den Lostopf hüpfen ;-)
* Und wenn ihr noch ein Extralos haben möchtet, teilt meinen Beitrag um mehr Leser zu erreichen. Ich wäre euch sehr dankbar ^_^

Und nun wünsche euch Allen viel Spaß und natürlich viel Erfolg bei der lieben Glücksfee.
(Die Gewinner werden am 22.12.2013 in einem Abschlusspost bekannt gegeben)

~ Bedingungen ~
- Du musst min. 18 Jahre sein oder eine Einverständniserklärung deiner Eltern haben.
- Lieferadresse muss in Deutschland sein.
- Ich hafte nicht, wenn der Gewinn auf dem Postweg verloren gehen sollte.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

19

Türchen Nummer 20. findet ihr morgen HIER
Schaut vorbei und lasst euch überraschen über was und von wem uns berichtet wird.



Es grüßt euch die Sasija aus der TARDIS ;-)

Kommentare:

  1. Wieder ein wunderschöner Beitrag und soooo tolle Fotos! ♥
    Den Weihnachtsbaum unten finde ich auch klasse :)

    GLG, A. Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Alex ;) Schön das es dir gefällt *knutscha*

      Löschen
  2. Sonjas Bücherecke19. Dezember 2013 um 19:45

    Hallo Sasija,

    ein toller Blog, gefällt mir.

    Mein Lieblingsgetränk um diese Jahreszeit ist selbstgemachter Kinderpunsch, da hat die ganze Familie gleich was davon.

    Mein Wunschgewinn wäre das Nachspeisenbuch.

    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, jaaaaa Kinderpunch ;) sagen wir zu den ganz harten Sachen *lach*

      Ich schmeiß dich gleich mal in den Lostopf ;)

      Vielen lieben Dank für die tollen Worte.Das lliest man als Blogger immer gerne ;)

      Löschen
  3. Sehr schöne Eindrücke die du uns da mitgebracht hast. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dangööö Nina ;)

      Genau wie Saris und deine Vorstellung von Hannover. Da bekommt man richtig Lust ne kleine Deutschland-Weihnachtsmarkt-Reise zu machen :D

      Löschen
    2. Ja oder so eine reine Blogparade nur über Weihnachtsmärkte, mit vielen schönen Bildern. :)

      Löschen
  4. Hallo Sasija,
    der Beitrag ist wirklich schön, auch wenn man den Nürnberger Christkindls Markt ja als Einheimische lieber umgeht, bevor man sich tot trampeln lässt ;)
    Ich hab kein Lieblingsgetränk speziell zur Weihnachtszeit. Das Zeug was wirklich für diese Jahreszeit spezifisch ist, enthält leider alles Sachen auf die ich allergisch bin, also bleibts halt bei dem Üblichen.
    Ich mag gern für das Buch in den Topf hüpfen, weil ich kein Ebook habe.
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Sonjas Bücherecke22. Dezember 2013 um 22:50

    Hall Sasija,

    freue mich riesig, daß ich gewonnen habe. Wünsche dir ein wunderschönes besinnliches Weihnachtsfest.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich Sonja :D
      Ich wünsche dir viel Spaß beim Dessert zubereiten.

      Dir auch ein schönes Fest. Vielen lieben Dank. Lg Sassi :)

      Löschen

Herzlisch Willkommen :D
Schreibt was dat Zeuch hält und habt Spaß dabei.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--