Donnerstag, 25. Juni 2020

.: Rezension ~ One true Queen - Aus Schatten geschmiedet :.


Magisch - Fantasievoll - Nervenaufreibend ~
.: #2 One true Queen - Aus Schatten geschmiedet:.
(Jennifer Benkau)


🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋

~ Buchrücken ~

Lang lebe die Königin?
Mailins Schicksal ist besiegelt: Sie wurde zur Königin des magischen Reiches von Lyaskey gekrönt - und damit ist ihr Leben verwirkt, sollte sie je wieder einen Fuß in ihr Königreich setzen. Doch hat sie eine Wahl? Immer häufiger sieht Mailin in Visionen, wie Liam, ihr geliebter Lügner und Herr der Diebe, in Lyaskey Schreckliches erleidet. Um ihm zu helfen, muss Mailin in das Land zurückkerhren, das ihr den Tod bringen wird. Dafür braucht sie ausgerechnet Nathaniel, den Königskrieger und Weltenspringer, dem sie das Herz aus der Brust gerissen hat...

Band 2 der neuen Fantasy-Reihe von Jennifer Benkau.
Herzzerreißend. Episch. Atemberaubend.

🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋

~ Über Jennifer Benkau - Autorin ~
Jennifer Benkau, Jahrgang 1980, ist erfolgreiche Autorin und schreibt Fantasy- und Jugendromane sowie psychologische Thriller. 2013 erhielt sie den DELIA- sowie den UH!-Literaturpreis. Sie ist Mitglied des Autorenlabels INK REBELS (ink-rebels.de).
Jennifer Benkau lebt mit ihrem Mann, ihren Kindern und vielen Tieren im Rheinland.

~ Die Dilogie ~
One True Queen, Band 1: Von Sternen gekrönt (August 2019)
One True Queen, Band 2: Aus Schatten geschmiedet (Januar 2020)

🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋

~ Zitat ~
So viele Bücher. Und du nimmst ausgerechnet dieses.

🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋

~ Die Geschichte ~
Mailin wurde zur Königin von Lyaskye gekrönt. Ihr Schicksal ist damit besiegelt. Wenn sie zurückkehrt, ist das ihr sicherer Tod, denn die Tage einer Königin von Lyaskey sind gezählt. Doch was bleibt ihr anderes übrig? Mailin muss nach Lyaskye zurückkehren. Liam, der ihr Herz im Sturm erobert hat, leidet furchtbare Qualen. Mailin hat Visionen, die ihr zeigen, wie es um ihn steht. Sie muss ihm helfen! Doch um das machen zu können, braucht Mailin die Hilfe von Nathaniel, dem Weltenspringer. Wird er ihr zur Seite stehen, nach allem was zwischen den beiden passiert ist?


~ Meine Meinung ~
Ach jaaaa. Die Autorin Jennifer Benkau kann es einfach! Man spürt die Liebe und Leidenschaft von ihr in jeder Figur. Man fühlt ihre bedingungslose Hingabe, die sie für ihre eigene Geschichte hegt. Jennifer ist wortgewandt, ohne den Text zu komplizieren. Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen, so dass man ihre dicken Wälzer im nu durchlesen kann. Auch wenn es schade ist, der letzten Seite  der Erzählung immer näher zu kommen, fiebert man gleichzeitig mit großer Erwartung dem Ende entgegen. Und dann… haut die Autorin den Leser mit ihrem grandios gelungenen Schluss gnadenlos um. :D

In der Fortsetzung bekommen wir genau die richten Antworten, die im Auftakt noch offengeblieben sind. Und trotz der guten Aufklärung bleibt die Geschichte geheimnisvoll und spannend. Die Erklärungen sind magisch plausibel und wundervoll ideenreich. Man spürt bei den Kämpfen und Schlachten die Wut, den Hass und den Schmerz. Bei den Liebesszenen wird es prickelnd und herzzerreißend gefühlsvoll. Die Harmonie und Zuneigung zwischen Mailin und Liam, nahm ich den beiden, ohne zu zögern ab. Doch auch die zerrissenen Gefühle zwischen Nathaniel und Mailin sind authentisch und wunderbar spürbar.

Generell hat die Autorin auch ein gutes Händchen für Nebencharaktere. Jeder einzelne ist tatsächlich anwesend. Unabhängig von der Dauer in einem Kapitel, in dem einer ihrer Protagonisten auftaucht, sind alle sichtbar und bildlich gut dargestellt. Vom Schankwirt bis hin zu den magischen Zwillingen. Ganz großartig.

Die Magie darin ist genauso wundervoll und malerisch beschrieben. Vor allem die von Lyaskye im Inneren von Mailin. Wie sie die Anwesenheit in sich wahrnimmt und mitfühlt, wie das magische Reich mit sich selbst zu kämpfen hat, ist bewegend und einfühlsam geschrieben. Das Gefecht der beiden Seelen in Mailins Körper ist glaubwürdig und spannungsgeladen gut umgesetzt. Ich mochte auch sehr, wie Mailin die Dinge, die ihr das Königreich zeigt, mit ganz anderen Augen wahrnimmt. Farbenfroh und märchenhaft.

🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋 🦋
~ Fazit ~
Diesen Zweiteiler muss ich euch unbedingt nahelegen. Ihr bekommt eine fantastische und magische Geschichte. Voll von Harmonie, Intrigen, Liebe, Macht und Leidenschaft. Mit glaubhaften und greifbaren Protagonisten. Zudem erwartet euch eine geheimnisvolle Erzählung, die nicht nur spannend und nervenaufreibend gut ist, sondern euch auch ein großartiges und unerwartetes Ende schenkt.

Eine magische Fantasy-Dilogie, die unter die Haut geht!


Ich vergebe ganz klar 5 von 5 Notrufzellen
Es grüßt die Sasija aus der TARDIS :-)


Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung.
In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist.
Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Herzlisch Willkommen :D
Schön, dass du da bist. Viel Vergnügen in der Tardis.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--