Sonntag, 17. Februar 2019

.: Rezension ~ EDDIE, Der grottigste Vampir der Welt - Nachhilfe in Gruselkunde :.


~ Bezaubernd - Süß - Amüsant ~
.: #1 EDDIE, Der grottigste Vampir der Welt :.
- Nachhilfe in Gruselkunde -
(Anna Wilson)


🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇

~ Klappentext ~

Eddie ist das schwarze Schaf der Vampirfamilie Blubbermoor:
Er fürchtet sich im Dunkeln und ihm wird übel, wenn er auch nur einen Blutstropfen sieht. Wie soll aus ihm nur ein gruseliger Vampir werden? Am besten gar nicht, findet Eddie, denn er wäre sowieso viel lieber ein Mensch. Deshalb schleicht er sich heimlich in die Schule im Dort, um dort Kinder zu treffen. Doch am helllichten Tag ist es gar nicht so leicht, unerkannt zu bleiben - erst recht nicht mit einer quasseligen Fledermaus im Schlepptau!


🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇


~ Über Anna Wilson - Autorin ~
Anna Wilson LIEBT Bücher. Seit sie als kleines Mädchen das erste Mal eins in den Händen hielt, ist sie der totale Bücherwurm und sie hat immer davon geträumt, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Dieser Traum ist in Erfüllung gegangen und mittlerweile hat Anna einige Bilderbücher und Kinderbuchserien veröffentlicht. Mit ihrer Familie lebt sie in Bradford-on-Avon in England.



🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇

~ Erster Satz ~
Über Burg Blubbermoor ging der Mond auf
und tauchte die Grabsteine ringsherum in gespenstisches Licht.

🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇


~ Die Geschichte ~
Eddie, der der grottigste Vampir der Welt sein soll, würde zuuuuu gerne ganz normal sein. Also, normal im Sinne von menschlich. ;)
Er würde mit Freuden auf eine stinknormale Schule gehen. Auf so eine wie in seinem Buch. Und neue Freunde wären auch toll. Fast nicht's wünscht er sich mehr.

Eines Tages wird ihm zu Hause alles zu viel.
  • Ständig dieses widerliche Blut trinken...
  • Fliegen soll er lernen...
  • In eine Fledermaus soll er sich verwandeln...
  • seinen Stammbaum auswendig lernen...
  • blablabla. Auf nicht's davon hat er Lust.
Er muss hier raus. Gedacht, getan. Eddie verlässt eines Tages mit seiner Schloss-Fledermaus heimlich sein Zuhause und begibt sich in die Stadt und in ein tolles Abenteuer.

Doch schnell merkt Eddie, dass nicht alles so rosig ist, wie er sich das gewünscht und vorgestellt hat. Gedanken wie: Kommen sie mir auf die Schliche? Menschen mögen keine Vampire! Was, wenn sie herausfinden, dass ich einer bin? Und wie komme ich mit dem Lehrplan klar?
Ganz schön anstrengend, so stinknormal sein zu wollen. ;)

🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇

~ Meine Meinung ~
Einfach nur bezaubernd.
Die Kinder in diesem Buch sind einfach Kinder. Aufgeweckt, neugierig, frech, freundlich.
Obwohl es in einer Schule spielt, gibt es nicht viele Charaktere, was wunderbar ist, da die Geschichte gut damit auskommt. Die Wenigen, die es gibt, sind sehr süß und wachsen einem sofort ans Herz.

Eddie ist ein kleiner mutiger und neugieriger Fuchs, der ständig im eigenen Schlamassel landet. Aber er schafft es gekonnt, oder manchmal auch nur mit viel Glück, sich schlau wieder herauszuwinden.
Wie er versucht seine wahre Identität zu verstecken und sich dabei immer tiefer in sein Lügenmeer verstrickt, ist witzig und amüsant. Das er dabei sogar Menschen als Freunde findet, die so ganz anders sind, wie ihm immer erzählt wurde, hätte Eddie nie gedacht. Nicoletta alias Nicki ist unerschrocken und mega neugierig. Als sie erfährt, wer und was Eddie ist, wo er wohnt und was er so treibt, ist seine neue Freundin sofort Feuer und Flamme.

Eddie hat zudem eine kleine Hausfledermaus. Sooooo frech und nervig Flori ist, so liebevoll und aufopfernd ist er. Der kleine Freund ist stets an Eddies Seite um auf ihn aufzupassen. Meist ist es aber so, dass Flori durch seine Quasselei alle Aufmerksamkeit auf Eddie zieht, der sich dann wiederum selbst aus der Schlinge ziehen muss. Witzige und Spaßige Szenen entstehen dadurch.

Die Illustrationen sind mega niedlich, wodurch Eddie, Flori und die Kinder, einfach nur schnuckelig wirken. Die Köpfe sind im Verhältnis zum Körper riesig und auch die Augen glubschig. Die Vampirzähne hingegen wieder winzig klein. Einfach zuckersüß. Uns haben die Zeichnungen sehr gut gefallen. Sie sind sehr einfach gehalten und dennoch verstecken sie viele kleine Details.

Das Ende ist etwas abrupt, macht dadurch aber tierisch neugierig auf den zweiten Teil.
Kann Eddie seine neugewonnene Freundin Nicki vor seiner Vampirfamilie und vor allem vor Butler Igor, der immer zu neugierig fragt, geheim halten? Wir werden es erfahren. ;)


🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇 🦇

~ Fazit ~
Zuckersüß. Die Geschichte. Die Charaktere. Und die Illustrationen. Wir wurden durchweg super unterhalten.
Obwohl es um Vampire geht, ist es keineswegs düster oder gruselig. Im Gegenteil. Kinder ab dem Schulalter werden hier viel Lachen und Spaß haben. Für Erstleser ist es wunderbar passend. Auch das Vorlesen macht ne Heiden Gaudi, wodurch Erwachsene ebenfalls voll auf ihre Kosten kommen. Man kann wunderbar die Stimmen verstellen und so jeder Figur seinen ganz eigenen Charme verleihen.
Das Ende hat einen kleinen Cliffhanger, was mega neugierig auf die Fortsetzung macht. Wir freuen uns sehr darauf zu erfahren, wie es weitergeht mit...

EDDIE, dem niedlichsten Vampir der Welt. :D



Ich vergebe ganz klar 5 von 5 Notrufzellen

Es grüßt die Sasija aus der TARDIS :-)


Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung.
In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist.
Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    nettes Cover mit diesem Eddie..grins...einfach süß gemacht für Kids, finde ich.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa nicht war. :)
    Auch die Geschichte ist zuckersüß. Eddie ist großartig. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hach ja mein großer Schatz, der Eddie ist wirklich zuckersüß und absolut bezaubernd. Ich kann dir auch in allem absolut zustimmen und freue mich schon auf den nächsten Band. Da kann man auch wirklich über das etwas abrupte Ende hinwegsehen.

    Fühle dich ganz feste umarmt,
    deine Ally :-* <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich auch sehr auf die Fortsetzung. Müssen uns dann wieder austauschen. Das macht immer so viel Spaß. :D
      Ich kann mir auch gut vorstellen, dass das ein erstes Lesebuch für Leon werden kann. ;)

      Ich umarme dich auch ganz doll. :*
      Knutschaaaaa. :D

      Löschen

Herzlisch Willkommen :D
Schön, dass du da bist. Viel Vergnügen in der Tardis.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--