Dienstag, 5. Februar 2019

.: Rezension ~ Zuhause in der Stadt :.


~ Für Entdecker - Farbenfroh - Unterhaltsam ~
.: Zuhause in der Stadt :.
(Sébastien Braun)


🏠 🏡 🏠 🏡 🏠 🏡 🏠 🏡 🏠

~ Buchrücken ~

Komm mit in die Stadt!

Siehst du das Café in der Innenstadt,
Die Marktstände, den Fahrradfahrer oder die Enten und Seerosen im Teich des Stadtparks?

Auf den bunten Suchbildern kannst du die am Rand abgebildeten Tiere, Menschen, Pflanzen, Fahrzeuge und Gegenstände wiederfinden, zählen und benennen sowie zahlreiche Details entdecken!


🏡 🏠 🏡 🏠 🏡 🏠 🏡

~ Über Sébastien Braun - Autor ~

🏡 🏠 🏡 🏠 🏡 🏠 🏡


~ Meine Meinung ~
Kinder ab 2 gehen mit diesem schönen Pappbilderbuch auf große Entdeckerreise.
Es ist sehr einfach gehalten und daher perfekt für kleine Köpfe, die in diesem Alter so vieles lernen. Neue Wörter werden ausgesprochen. Tiere werden gelernt. Auch Zusammenhänge, wie zum Beispiel, das die Gießkanne zum Blumen gießen genutzt wird, oder man zählt wie viel Möwen am Himmel zusehen sind.

Diese Schauplätze erwarten uns:
  • Am See.
  • Auf dem Markt.
  • Im Garten.
  • Am Fluss.
  • Am Meer.
  • Im Park.
  • In der Nacht.
  • In der Stadt und auf dem Land.
  • Im Regen oder im Schnee.

🏠 🏡 🏠 🏡 🏠 🏡 🏠 🏡 🏠 🏠 🏡 🏠


Jede Szenerie ersteckt sich auf zwei Buchseiten. Wir finden zu jeder Umgebung einen kleinen Text, um den Kinder zu helfen, was sie gerade sehen und wo sie sich befinden. Am unteren Rand sind ausgewählte Gegenstände wie Tiere, Menschen, Pflanzen, Fahrzeuge, Werkzeuge etc. die namentlich gekennzeichnet sind und die man dann im oberen Bild suchen kann.
Die Illustrationen sind farbenfroh und detailliert. Die Kinder achten da sehr drauf. Sind Zeichnungen weder farbig noch anspruchsvoll, wird es sehr schnell langweilig und uninteressant. "Zuhause in der Stadt" hat genau das richtige Maß für Kinder ab 2 Jahren.

Mein kleiner Sohn hatte ganz schnell den Dreh raus und hat mit Freuden ausgekundschaftet und mit viel Spaß alles entdeckt. Neue Wörter wie Hummel, Fisch und Möwe haben wir durch dieses Buch gelernt auszusprechen. Wir zählen nun bis drei und finden auch noch so winzige Kleinigkeiten, die uns die schönen Zeichnungen preisgeben, sodass wir schöne zehn Minuten am Stück mit bestaunen beschäftigt sind. Mama's kennen das mit der schnell schwindenden Konzentration. ;)
Bei "Zu Hause in der Stadt" entdecken die Kleinen so einiges, wodurch sie viel länger interessiert sind und es nicht so schnell langweilig wird. Zumindest war es bei uns so. ;)

Wie von Magellan gewohnt, bekommen wir hier ein qualitativ hochwertiges Pappbilderbuch, welches selbst nach dem zehnten Mal in die Hand nehmen nicht eintönig wird.
Das Kinderbuch hat die Masse 23,1 x 2 x 28,9 cm und ist aus einem festen Pappkarton, der einige Würfe, Biegungen und auch draufrumhüpfende Kinder, wunderbar wegstecken kann. ;)
Die Sprache ist einfach und einprägsam. Die Sätze recht kurz. Insgesamt ist wenig Text im Büchlein, was den jüngeren Kindern aber zu gute kommt, da sie der Geschichte dadurch gut folgen können. Das hat mir gut gefallen, denn mittlerweile beinhalten die neuen Wimmelbücher keine oder kaum noch Texte.


~ Fazit ~
Ein Wimmelbuch, welches nicht überladen ist, wie man es sonst immer sieht und kennt.
Die Seiten sind sehr übersichtlich und farbenfroh gestaltet. Gerade deswegen kann man jeden noch so keinen Winkel begutachten und vieles Verstecktes entdecken.
Kinder ab zwei Jahren, gehen hier richtig auf Entdeckungsreise und werden ganz sicher viel Vergnügen dabei haben.

Für große und kleine Entdecker ab 2 Jahren.



Ich vergebe ganz klar 5 von 5 Notrufzellen

Es grüßt die Sasija aus der TARDIS :-)


Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung.
In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist.
Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sassi,

    hi.....der Magellan-Verlag ist bei mir in der Gegend Mittelfranken...Bamberg.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Karin ;)

      Oh Bamberg! Da sind wir öfter bei Oma und Opa. Wie klein die Welt mal wieder ist. Woher kommst du genau?
      Magellan is mein absoluter Lieblingskinderbuchverlang. Ich liiiiieeeebeee ihn und seine Werke. Leider hab ich nie Zeit, wenn der Verlag etwas in Bamberg veranstaltet. Ab und an wäre ich schon gerne mal hin. ;)

      Danke für deinen lieben Kommentar und deinen Besuch. :*

      Herzliche Grüße Sasija aus der Tardis ♡

      Löschen
  2. Hallo Sassi,

    da wo jährlich Anfang August das Eselsrennen statt findet und das einzige, deutsche Hirtenmuseum ist, außerdem sind wir ein Cittaslow Stadt.

    Na fällt Dir dazu etwas ein...?Grins....

    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh liebe Karin ;)
      Dann kommst du bestimmt aus Hersbruck. Is ja quasi ums Eck. :)

      Löschen
  3. Hallo Sassi,

    ...klaro....grins...volle Punktzahl.....Daumen hoch....!!

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen mein Schatz, :)

    das Buch ist auch wieder so bezaubernd, einfach großartig eben wirklich typisch Magellan. Du MUSST jetzt wirklich und ganz unbedingt auch deren Jugendbücher lesen, die sind auch so herausragend!

    Kussi, deine Ally

    AntwortenLöschen
  5. Jaaaaaa meine liebe Ally. ;)

    Ich kann nichts dafür, dass MAgellan so großartige Kinderbücher hat, die ich unbedingt mit Leon lesen möchte. :D
    Deine Liste habe ich bereits, die ständig wächst. ^^
    Ich freu mich sehr auf die LBM und ich verspreche dir, dass ich auch ein Jugendbuch für mich notiere. Ganz sicher ist da wieder eins dabei, welches mir gefallen könnte. Du schaffst es ganz bestimmt wieder, mich für eins zu begeistern. :*

    Knutscha min Schatz. :)

    AntwortenLöschen

Herzlisch Willkommen :D
Schön, dass du da bist. Viel Vergnügen in der Tardis.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--