Sonntag, 3. August 2014

.: How to... "read" - Alexandra alias Aleshanee Tawariell von Weltenwanderer :.




www.blog4aleshanee.blogspot.de


Blog: Weltenwanderer
Von Aleshanee Tawariell

Ich bin 1975 geboren und lebe mit meinen vier Kindern in München. Lesen ist schon immer meine Leidenschaft, wenn ich auch manchmal längere Pausen gemacht habe. Allerdings habe ich in dieser Zeit das Lesen nicht vermisst, da ich mich in ein anderes Hobby reingesteigert hab: mmorpgs (online-Rollenspiele wie WOW oder DAOC oder Warhammer)










Seit 2 Jahren lese ich wieder sehr zeitintensiv. Im Januar 2013 habe ich mich dann bei lovelybooks.de angemeldet, um einen Überblick über meinen Bücherverschleiß zu bekommen und hab mich dann auch an meinen ersten Rezensionen versucht.

Dadurch lernte ich dann viele tolle Leser und auch Blogger kennen, wodurch ich dann im September 2013 meinen eigenen Blog gebastelt habe. Ich kann schon sagen, dass sich durch den Blog und die vielen Facebook-Bekanntschaften meine Lesegewohnheiten verändert und intensiviert haben. Vor allem durch den regen Austausch mit den vielen lesebegeisterten, liebenswürdigen Leuten, die ich seitdem kennen gelernt habe.

Wann ich genau mit dem Lesen begonnen habe, weiß ich nicht mehr genau. Sehr gut im Gedächtnis geblieben sind mir auf jeden Fall die Internatsgeschichten von "Dolly" und "Hanni+Nanni". Aber auch den "Trotzkopf" mochte ich und mein absoluter Liebling war "Momo" von Michael Ende ♥

Dann gab es auch noch eine 4teilige Reihe "Caroline" über das Schicksal eines jungen Mädchens Anfang des 19. Jahrhunderts. Dieses Buch hat den Anstoß für meine Begeisterung historischer Romane gegeben ;)



Aber ich bin in fast jedem Genre zu hause. Mein Favorit ist mittlerweile jegliche Fantasy, aber auch Science Fiction (Dystopien), historische Romane/Krimis, Krimis und Thriller und was mir sonst noch ins Auge fällt. Gar nicht gerne lese ich Chick lit und Tatsachenromane – das ist mir zu nah an der Realität *g* Wenn ich lese, möchte ich in eine andere Welt eintauchen, die nichts mit meinem Alltag zu tun hat. Ich erlebe selbst und in meinem Umfeld genug von Schicksalsschlägen, da möchte ich nicht auch noch drüber lesen … ich liebe es, wenn ich ein Buch aufschlage und meine eigene Welt über den Seiten vollkommen vergessen kann. Keine Probleme, keine Sorgen, keine 1000 Dinge, über die ich nachdenken und um die ich mich kümmern muss.



Da ich mit meinen 4 Kids alleinerziehend bin und zwei Jobs habe, bleibt mir nur abends Zeit zum Lesen – aber die nehme ich mir auch. Da kann es schon mal passieren, dass ich vier bis fünf Stunden am Stück lese, bis mir irgendwann mal die Augen zufallen ;) 
Am Wochenende kann ich auch mal untertags lesen, aber meine Hauptlesezeit ist abends, meistens auf meiner Lieblingscouch oder in lauen Sommernächten auf dem Balkon.
(Natürlich hab ich bei Bus- und Bahnfahrten auch immer ein Buch dabei; wenns darum geht, kann ich überall lesen :D )

Im Moment lese ich im Monat durchschnittlich 12 Bücher, mal 1-2 mehr, mal weniger. Leider schrumpft der SuB dadurch nicht wirklich, weil immer in etwa gleich viele Bücher neu dazukommen, irgendwie ist das ein unendlicher Kreislauf *g*
Deshalb lese ich Bücher eigentlich nicht doppelt, auch wenn es einige gibt, die ich wirklich gerne nochmal lesen würde. (Hab eine tolle Challenge entdeckt, bei der ich nicht widerstehen konnte, Ende Juli gibt’s die Harry Potter re-read Challenge, diese Chance muss ich einfach ergreifen – es ist schon ewig her, seit ich die Bücher gelesen hab ^^)

Seit einiger Zeit hab ich auch einen Reader, mit dem das Lesen echt Spaß macht. Bei einem dicken Schinken schlafen einem nicht mehr die Hände ein von dem Gewicht und man kann wirklich sowohl im Dunkeln als auch in der Sonne super lesen! Ich finde die Option super, allerdings auch nicht mit dem Gefühl zu vergleichen, ein „richtiges“ Buch in der Hand zu halten.

Ich versuche natürlich, für alle Bücher auch Rezensionen zu schreiben. Seit ich damit angefangen habe merke ich, wie viel Spaß mir das macht und das ich die Geschichten aus ganz anderen Blickwinkeln betrachten kann. Eine sehr schöne, bereichernde Erfahrung.
Natürlich hab ich auch mal Bücher dabei, die mir überhaupt nicht gefallen. Wenn mich die Geschichte nach ein drittel des Buches noch immer nicht überzeugen können, breche ich es auch ab. Das habe ich früher nicht gemacht, aber mir ist mittlerweile einfach meine Zeit zu schade, um mich durch eine Handlung zu quälen, die mich überhaupt nicht erreicht. (und mein SuB ist auch zu hoch ^^)


Das wars zu meinen Lesegewohnheiten – auf zum nächsten Buch :D





Herzlichen Dank für deinen tollen und vor allem ausführlichen Bericht, Alex ;-)
Wieder etwas mehr über dich erfahren und noch besser kennengelernt. Gefällt mir sehr gut was ich da gelesen habe und finde dich immer mehr und mehr sympathischer.

Jaaa was is noch zu sagen?
WoW ♥ Auch wenn unsere Zeit vorbei ist, es war schön, oder? *.*

Ladys, kommt mal die liebe Aleshanee auf ihrem Bücherblog "Weltenwanderer" besuchen.
Bei ihr hat es mir sofort gefallen und bin auch direkt geblieben *lach*
Bin immer wieder verblüfft wie viel sie liest und wie gut sie uns, in ihren Rezensionen, ihre Eindrücke beschreibt. Suche ich eine Bewertung eines bestimmten Buches, schau ich immer bei ihr vorbei, denn ihre Rezis sind spoilerfrei und vertrauenswürdig.
Zudem ist sie persönlich eine ganz sympathische Person, die einem immer behilflich ist und vor allem, Rede und Antwort steht ;-)



Liebe Grüße eure Sasija aus der TARDIS 

Kommentare:

  1. Huhu! Da bin ich ja!!! *g*

    Vielen Dank für diese tolle Vorstellung, die Aktion hat mir viel Spaß gemacht und ich hab wieder super nette neue Blogger kennen gelernt!
    Es ist wirklich schön, dass man auch virtuell so lieben Menschen begegnen kann - vielleicht sehen wir uns ja auch mal, auf der Buchmesse ;)

    Bis dahin bin ich aber immer wieder gerne mal hier in der Tardis! xD

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh ja. Das sagste was ;) Wäre supergeil dich auf ner Messe zutreffen. Oder wenn ich mal in der Nähe von München bin. Bist natürlich auch zu jeder Zeit bei mir herzlich eingeladen ;-)

      Ich liebe es auch auf deinem Blog herumzuwandern. Bleib so wie du bist und lass deinen Blog jaaaa so schön aktiv ;-)

      Löschen

Herzlisch Willkommen :D
Schreibt was dat Zeuch hält und habt Spaß dabei.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--