Sonntag, 7. September 2014

.: How to... "read" - Claudia von Claudis Gedankenwelt :.


www.blog.claudis-gedankenwelt.de




Hallo zusammen :-)
Ich heiße Claudia und bin 32 Jahre alt.
Ich wohne mit meinem Sohn (7), meinem Mann und meinem Hund mitten in der Wetterau. Seit dem 01.08.2013 habe ich einen Blog - Claudis-Gedankenwelt -, den ich mit viel Herzblut betreibe und blogge einfach weils mir Spaß macht. Hauptsächlich schreibe ich über Bücher & Co., aber auch viele andere Themen sind bei mir vertreten. Da ich auch die Brandnooz- und die Pink Box abonniert habe, schreibe ich über die Inhalte regelmäßig Testberichte.







Meine Sucht hat schon sehr früh angefangen, nämlich mit dem Lesen lernen in der Schule. Danach habe ich mir gleich ein Buch geschnappt (Pippi Langstrumpf Gesamtausgabe) und habe angefangen zu lesen. Ich habe zuerst weit über eine Stunde pro Seite gebraucht, aber ich habe durchgehalten und mich wahnsinnig gefreut als ich unter eine Stunde pro Seite kam ;-) Und Übung macht ja den Meister, also bin ich dran geblieben. Danach kannte meine Lesesucht keine Grenzen mehr.

Ich hatte, je nach Alter, verschiedene Lieblingsbücher. Zuerst war es natürlich Pippi Langstrumpf.
Danach kamen Bücher wie Delias Abenteuer, Mondlicht, Taowaki, Trotzkopf und dann mein absoluter Klassiker Die unendliche Geschichte. Dieses Buch lese ich tatsächlich heute noch gern und für mich ist es einfach ein must-read der Fantasyliteratur. In ein paar Jahren möchte ich dieses Schmuckstück meinem Sohn (er ist noch 7 ) zum lesen geben.


Lesen ist mein Hobby!.
Mir bringt Lesen die Entspannung die ich im Alltag manchmal vermisse. Es geht bei mir immer so hektisch zu und ich laufe den ganzen Tag herum, da ist es wahnsinnig erholsam sich hinzusetzen und ein gutes Buch in die Hand zu nehmen. Inzwischen arbeite ich sogar im Buchhandel und fühle mich da sehr wohl. Leider hat man da aber keine Zeit zum lesen, dafür ganz viele Bücher, die alle rufen: kauf mich!


Ich nehme mir meistens abends die Zeit, wenn das Kind im Bett ist und der Mann vorm Fernseher. Das klappt recht gut. Aber auch wenn ich morgens meinen Kaffee trinke und das Kind noch nicht wach ist. Manchmal, wenn ich länger arbeite auch in der Mittagspause, oder wenn mein Kind mal auswärts spielt und ich ein wenig Zeit habe. Also eigentlich bei jeder Gelegenheit. Ich gehe auch nie ohne Buch raus, weil ich ja Zeit zum Lesen haben könnte. Einmal hatte ich im Legoland den ebook-Reader mit und mein Mann hat schon gesagt: dazu kommste doch ohnehin nicht! Tja und dann wollten die Herren Achterbahn fahren und ich sollte auf die Taschen aufpassen. Eine ganze Stunde saß ich da und habe dann doch den Reader gebraucht ;-)

Eine Leseflaute besiege ich indem ich etwas ganz anderes mache wie mir zum Beispiel ein paar gute Filme anzuschauen oder eine TV-Serie auf DVD anzusehen. Wenn das nicht hilft, dann greife ich zu einem Buch, welches mich total umgehauen hat weil es so toll war. Dieses lese ich dann nochmal.

Ich rate nie jemanden ein Buch ab. Es könnte ja ein Buch sein, welches mir gar nicht gefallen hat, es aber ein Lieblingsbuch von jemand anderem sein kann. Prinzipiell sage ich dann immer, dass es mir nicht gefallen hat oder ich es abgebrochen habe und nenne die Gründe dafür. Dann kann sich derjenige immer noch entscheiden das Buch zu lesen oder nicht.

Ich lese fast alles je nach Laune. Ich lese Fantasy und Jugendbücher, historische Romane, Thriller, Erotik, Liebesromane, Schicksal, Horror oder auch einfach mal ein Kinderbuch mit meinem Sohn zusammen.


Im Jahr 2013 habe ich nur ein Buch abgebrochen und das war "Gut gegen Nordwind". Es war irgendwie gar nicht meins und mit dem email-Stil kam ich nicht klar. Ich weiß das Buch hat viele Fans, dennoch wars für mich ein Flop. Leider. Aber auch BZRK hat mich nicht begeistern können und ich habe Teil 2 dann gar nicht erst bestellt.

Zu den Tops zähle ich 2013: City of Bones Reihe, Ashes-Reihe, Fida, Darian und Victoria , Totenblick, Silber - Ddas erste Buch der Träume, Blackout, der Nachtwandler und The Bone Season - Die Träumerin.



Am liebsten lese ich auf meinem Balkon.
Da das aber nur bei schönem Wetter geht, lese ich auch gern auf dem Sofa in meine Decke gekuschelt und bei einer Tasse Tee. Meistens leistet mein Hund mir Gesellschaft und unterstreicht die Entspannung durch leises schnarchen ;-)




Ich finde ebooks wahnsinnig praktisch und nutze beides gern. Beim ebook fehlt mir das klassische Buch-Gefühl. Es ist einfach etwas anderes. Dafür ist der Reader leicht, passt in die Handtasche und man kann sogar im dunklen lesen. Oft lese ich ein ebook und ein Buch parallel, damit ich flexibler bin. Im Urlaub kommt nur der Reader mit.

Laut Goodreads habe ich 2013 genau 87 Bücher gelesen und komme somit im Schnitt auf 7,25 Bücher im Monat :-) Dieses Jahr bin ich allerdings schon bei 85 Büchern... Mal schauen wie viel ich bis Jahresende noch schaffe.
2013 warens allerdings 31.729 Seiten und 2014 bisher "nur" 27.474 Seiten. Da waren also einfach die Bücher dünner dieses Jahr ;-)


Ich habe viel zu viele Bücher sagt mein Mann immer... Die genaue Zahl kenne ich nicht, aber ich schätze einfach mal auf circa 1500 Printausgaben, die in meinem Regal stehen. Der Sub ist leider auch vorhanden und gigantisch groß. Laut Goodreads derzeit 647. Das liegt daran, dass ich viele ME´s einfach erst einmal kaufe und ins Regal stelle, so nach dem Motto: lese ich später. Dann kommen einige geschenkte Bücher über die Jahre hinzu. Ich bin einfach ein Bücherjunkie ;-) Und es gibt Leute mit noch mehr SuB ;-)

"Die unendliche Geschichte", "Harry Potter", "13" Habe ich nicht nur einmal gelesen. Ja ich lese gute Bücher auch mehrfach und das trotz des hohen SuBs :-) Klingt zwar komisch, ist aber so ;-) Da fällt mir ein... ich war lange nicht mehr in Hogwarts...... wäre mal wieder eine Reise wert :-)


.: Zitat von Claudi .:
"Und es gibt Leute mit noch mehr SuB ;-)"
Das is mal ne Ausrede die Männer sicherlich null Bedeutung schenken, wenn wir sagen... "Soooo viele Bücher habe ich doch gar nicht..." :D Ach das kenne ich Claudi.

Vielen herzlichen Danke für deinen tollen Beitrag. Hab mich sehr gefreut dich etwas mehr kennenlernen zu dürfen und wünsche dir weiterhin viel Spaß mit deinem Blog und dem Schreiben.

Liebe grüße eure Sasija aus der Tardis

Kommentare:

  1. Vielen Dank für diesen tollen Bericht - und das mit dem SuB oh je, kenne ich ..
    An den Tischen mit MEs kann ich oft auch nicht vorbeigehen.
    Jaja, die Liebe zum Buch - ist aber etwas sehr schönes
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die bösen Bücheraktionen... Leben und Tod in einem :D

      Weltbild hat ab heute 4 Taschenbücher für 10€
      Muss ich das noch kommentieren? *.*

      Löschen
  2. Huhu!
    Wieder eine schöne und offene Vorstellung, die dich sehr sympathisch macht, Claudia :)
    Übrigens war ich erst vor kurzem in Hogwarts und es war wie immer einen Besuch wert!!! Also lass dich nicht aufhalten! ^^

    Ich kann nur wieder sagen: Tolle Aktion, Sasija :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss auch unbedingt nach Hogwarts... Arg :D

      Löschen

Herzlisch Willkommen :D
Schreibt was dat Zeuch hält und habt Spaß dabei.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--