Donnerstag, 29. März 2018

.: Rezension ~ Tom & Malou - Liebe Backstage :.


~ Hinreißend - Musisch - Erwachsen ~
.: #2 Tom & Malou - Liebe Backstage :.
(Sina Müller)


          

~ Buchrücken ~

»Die Liste, die gegen Tom sprach, war lang. Doch all diese plausiblen und vernünftigen Argumenten kamen nicht gegen mein Gefühl an.«

Toms unbedachte Aktion bringt nicht nur Amblish in Gefahr, sondern auch Malou dazu, sich fortan nur noch auf ihren Job zu konzentrieren. Die angespannte Stimmung ist für alle auf Tour belastend, sollte sie doch nicht nur den Durchbruch für die Band bedeuten, sondern auch Malous Berufsstart erleichtern. Tom hat nur eine Möglichkeit. Aber ist er bereit, alles auf eine Karte zu setzen?

Teil 2 der neuen Rockstar-Romance um die Band Amblish von Sina Müller


          


~ Über Sina Müller - Autorin ~
Viele Autoren fingen früh zu schreiben an. So auch Sina Müller, die mit Vorliebe Spickzettel schrieb und kurze Nachrichten an ihre Freundinnen im Unterricht hin und her schickte. Mit dem belletristischen Schreiben sollte es aber erst später losgehen. Während ihrer Arbeit im Marketing, entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben. Doch die Werbetexterei bietet nur beschränkt Raum für all die Geschichten, die erzählt werden wollen.

Sina Müller wurde Mitte 1977 in Freiburg geboren und ist bis heute der Toskana Deutschlands treu geblieben. Neben der Familie, dem Arbeiten und dem Leben als Autorin, verschlingt sie Bücher, tanzt leidenschaftlich gerne auf Konzerten, klettert und genießt das Leben in vollen Zügen.

An der Schule des Schreibens eignete sie sich das nötige Handwerkszeug an und traute sich 2012 schließlich an die Öffentlichkeit. Beim Panem-Schreibwettbewerb von triboox und dem Oetinger-Verlag sicherte sie sich unter rund 400 Einsendern auf Anhieb den dritten Platz im Expertenpreis.


  • "Josh & Emma - Soundtrack einer Liebe" ist das Debüt der Freiburger Autorin und der erste Band des Zweiteilers rund um die Liebe zwischen Joshua und Emma.
  • "Josh & Emma - Portrait einer Liebe" ist die Fortsetzung der Dilogie.
  • "Lena in Love - Tanz mit mir" ist der erste Teil einer Tetralogie. (Vierteiler)
  • "Lena in Love - Sprich mit mir" ist der zweite Teil einer Tetralogie. (Vierteiler)


~ Ihre Werke ~
»Josh & Emma #1 – Soundtrack einer Liebe« (Nr. 1 Bestseller Liebesgeschichten für Jugendliche auf Amazon) - Erschienen im Amrûn-Verlag
»Josh & Emma #2 – Portrait einer Liebe« - Erschienen im Amrûn-Verlag
»Lena in love #1 – Tanz mit mir« - Self-Publishing
»Lena in love #2 – Sprich mit mir« - Self-Publishing
»Zimtsternküsse« (Young-Adult-Weihnachtsanthologie) - Erschienen im Amrûn-Verlag
»Herz über Board #1« - Mein Sommer mit Jonah (New-Adult) - Erschienen im Amrûn-Verlag
»Herz über Board #1« - Mein Winter mit Lin (New-Adult) - Erscheint 30. September 2018
»Tom & Malou #1 - Herzklopfen on Tour« (Young-Adult) - Erschienen im Amrûn-Verlag
»Tom & Malou #2 - Liebe Backstage« (Young-Adult) - Erscheint am 29. März 2018 im Amrûn-Verlag



~ Schreibstil ~
Der Schreibstil von Sina Müller ist wie gewohnt locker und leicht zu lesen. Keine zu langen oder komplizierten Sätze. Zudem beschreibt sie die Gefühlswelt ihrer Protagonisten sehr ausführlich, so dass wir uns richtig gut in ihre Köpfe hineinversetzen können. Auch hat sie über die Musik und Instrumente, die im Buch ausgeübt und benutzt werden, gut recherchiert, um uns diese mit ihren Worten bildhaft nahe zu bringen.
Zwei Protagonisten erzählen uns ihre Geschichte in der Ich-Perspektive: Tom & Malou. So haben wir Leser wunderbaren Einblick in beider Gedanken und fühlen uns wie die Figuren - sehr oft hin und her gerissen. ;)

~ Aufmachung ~
Diese Dilogie sind Sina Müllers schönsten Werke.
Nicht nur vom Inhalt her, sondern gerade vom Gewand. Die Farben sind wunderbar verspielt und passen mit dem Spotlight-Effekt wunderbar zum Bühnenprogramm. Auch dürfen wir eine hochwertige Klappbroschüre in den Händen halten, die im Inneren wunderschöngestaltete Titelbilder in Form von Noten und einer Pusteblume zeigen, die im der Story natürlich eine große Rolle spielen. Rundum zwei wundervoll gelungene Bücher, die man gerne in den Händen hält und im Regal stehen hat.


          

~ Zitat ~
Das, was man so sehnlich wollte zum greifen nahe zu haben
und es nicht berühren zu können, fühlte sich scheiße an.

          


~ Die Geschichte und meine Meinung ~
Im zweiten Band geht es nahtlos weiter.
Was ich sehr gut finde, da ich es nicht so gerne mag, wenn wir ein paar Monate vorgesprungen sind und gelegentlich die Vergangenheit erzählt bekommen. So beginnen wir mit Malous Geburtstagsfeier, also an dem Abend, an dem Tom spurlos verschwunden ist und Malou sich große Sorgen macht.

Malou kann Tom ausfindig machen und findet ihn mitten in seinem Absturz. Tom hat's wieder einmal übertrieben. Und obwohl er mit einer Standpauke seitens Josh gerechnet hat, sind alle sehr zurückhaltend und bedacht.
Irgendwie ist das nicht richtig. Tom weiß sehr wohl, was auf dem Spiel steht und was er seiner Band und Freunden antut. Tom beschließt die Band zu verlassen, bevor er rausgeschmissen wird. Sein Stolz gebietet ihm das. Dieser letzer Zug, soll seine eigene Entscheidung sein. Doch auch hier, hat er nicht mit der Freundschaft und dem Vertrauen in ihm gerechnet.

Jetzt erst einmal den Ball flach halten und sich im Hintergrund und am besten ganz still verhalten. Tom hat so schon genug Unruhe in die gesamte Tour gebracht. Doch das tut Tom auch nicht wirklich gut. Der ein oder andere Geek misslingt, was zum Großteil an der Spannung und der schlechten Stimmung liegt. Das muss sich ändern...

          

Die Mauer zwischen Tom und Malou ist hoch. Gezogen von beiden Seiten. Tom hat Malous Vertrauen missbraucht und um dieses wieder zu bekommen, wird er kämpfen müssen. Das weiß er. Genau dazu hat er aber auch Lust. Noch nie hat ein Mädchen solche Gefühle in ihm geweckt. So starke, tiefe und vor allem verwirrende Gefühle. Zudem kann er seine Gedanken und auch Augen nicht von Malou abwenden. Zu anziehend ist diese Frau.
Auch die Eifersucht, auf die er eigentlich kein Recht hat, schleicht sich immer wieder an und lässt ihn zum unbewussten Malou-Aufpasser werden.

Und Malou? Sie fechtet innerlich einen harten Kampf mit sich selbst aus. Seinerseits ist sie Tom sauer und möchte ihm seine Gemeinheit nicht verzeihen, ist aber jedesmal, wenn sie ihn sieht oder mit ihm spricht, unsicher und leicht aus dem Konzept zu bringen, was ihr so gar nicht gefällt.
Und dann kommt da auch noch Josh mit seinen Ratschlägen, die die ganze Sache nicht leichter macht. Im Gegenteil, jetzt ist Malou erst recht hin und her gerissen.
Ihre Eifersucht, die sie viel zu oft ungewollt übermannt, zeigt ihr jedesmal, wie stark ihre Gefühle für Tom geworden sind. Wo soll das nur hinführen.

          

Ich bin von Toms-Story immer noch so angetan, da die gesamte Geschichte immer noch so anders ist, als ich von Sina Müller gewohnt bin. Aufs neuste konnte sie mich auch im zweiten Teil wunderbar mitnehmen und in die Gefühlswelt ihrer aufregenden und wundervollen Protagonisten mitreißen.

Zudem hat die Autorin doch tatsächlich ein paar Thrillerelemente mit eingebaut. Total unerwartet bringt sie ihre gesamte Crew in Lebensgefahr. Durch diese alarmierende Bedrohung bringt sie sämtliche Emotionen nochmal auf ein ganz anderes Gefühlslevel und steigert somit die Spannung nicht nur in Sachen Liebe. Ich habe Sina Müller dafür so gefeiert, auch weil sie mit einer bestimmten Aussage uns Lesern eine versteckte Botschaft geschickt hat. Jeder, der aufmerksam lesen wird, wird sofort verstehen und auch die Passage erkennen, welche ich hier anspreche.


~ Fazit ~
Durch und durch eine gelungene Dilogie.
Mit Band zwei ist alles wunderbar aufgeklärt und lässt uns Leser, zwar nervenaufreibend, aber nicht mit Lücken zurück. ;)

Das Wechselbad der Gefühle macht einen innerlich sehr hibbelig. Den Beiden zuzuschauen, wie sie sich verzehren und doch sehr unsicher sind und sich immer wieder in ihre Schneckenhäuser zurückziehen, aber dort nicht lange bleiben, weil ja Anziehung und Wirkung etc. Sehr authentisch und vor allem sympatisch.

Was bekommst du in diesem Young-Adult-Roman?
Witz, Charme, Liebe und jede Menge gute Rockmusik. ;)



Ich vergebe ganz klar 5 von 5 Notrufzellen

Es grüßt die Sasija aus der TARDIS :-)


~ Weitere Leserstimmen ~ 
coming soon


Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung.
In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist.
Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlisch Willkommen :D
Schreibt was dat Zeuch hält und habt Spaß dabei.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--