Sonntag, 2. August 2015

.: Diskussionsrunde: Outlander ~ Folge 15 & 16 :.



And last but not least :D
Folge 15 (Im Kerker) und Folge 16 (Erlösung) werden heute ordentlich auseinander genommen und mit schönen Worten präsentiert ;-) Kommt mit.


~ Claire und Jamie ~
Claire: Es wird doch alles wieder gut oder? Ich meine das mit uns.
Jamie: Ich setzt alles dran!

© VOX und Sony Pictures

❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧

~ Evil trauert ~
Die letzten Folgen haben mich nach den zwei Folgen zuvor wieder äußerst glücklich gemacht. Aber Schande über das Haupt von VOX. Da wurde aber richtig richtig viel geschnitten. Also so geht das ja nicht! Ich weiß daher, dass ich die nächsten Folgen definitiv im Pay-TV anschauen werde. Schneiden ist ein Unding des Free-TVs...* hmpf *

So... aber mein Groll bezieht sich zum Glück nur auf die Ausstrahlung ^^

Die Folgen (also das was gezeigt wurde ^^) waren ein Kracher *-*

© VOX und Sony Pictures
Wir erinnern uns, dass Jamie mal wieder in Gefangenschaft und zum Tode verurteilt wurde. Der Strick befindet sich schon um seinen Hals, da wird er im allerletzten Moment gerettet, doch von einer Seite, mit der er nicht rechnen konnte: Jack Randall.
Auf seine Veranlassung hin, wird Jamie in den Kerker gesperrt. Randall hat Jamies Gesuch auf Begnadigung abgefangen und die Zeit im Kerker ist daher auch nur eine kurze Gnadenfrist für Jamie. Doch von Gnade kann kaum gesprochen werden.

Währenddessen versuchen Claire und Murtagh die Befreiung Jamies zu planen. Claire gelangt sogar in die Festung und an die Schlüssel! Doch als sie vor Jamie steht, hat sie nicht mit Randall gerechnet. Und so tauscht Jamie sein Leben und seine Ehre für das Leben von Claire ein. Claire wird freigelassen und damit beginnt das eigentliche Martyrium für Jamie...


© VOX und Sony Pictures

Doch Claire wäre nicht Claire, wenn sie einfach aufgeben würde. Mit Murtagh hat sie jemanden an ihrer Seite, der Jamie nie im Stich lassen würde. Und so kommt es, dass gerade Murtagh einen grandiosen Plan zur Rettung Jamies ausheckt. So schafft der verrückte Haufen Schotten das Unmögliche: Sie können Jamie befreien.



Bildunterschrift hinzufügen


Jamie jedoch ist schwer verletzt und benötigt dringend Ruhe und medizinische Versorgung. Diese Versorgung erhalten die Flüchtigen in einem Kloster. Einige Verletzungen sieht jedoch niemand. Jamie wurde innerlich gebrochen. Randall hat sein Ziel erreicht, der ehemals stolze Schotte möchte nur noch sterben.






Und so blieb mir noch lange ein Zitat im Kopf.

~ Jamie sagte es auf dem Krankenbett zu Claire ~
„Du kannst keinen Mann retten, der nicht gerettet werden will.“

© VOX und Sony Pictures

Claire versucht alles um Jamie den Lebensmut zurück zu geben und geht zuletzt aufs Ganze. Sie konfrontiert Jamie mit der Misshandlung durch Randall und schafft es endlich zu ihm durchzudringen.


© VOX und Sony Pictures

So können sie schlussendlich aufbrechen. Jamie wird in Schottland nicht mehr sicher sein und Claire und Murtagh haben sich zu der Überfahrt nach Frankreich entschieden...

Der Abschied von den McKenzies fällt erstaunlich schwer und es gab lustige und auch traurige Momente während der Abschiedsszene. Auf dem Schiff kommen sich Jamie und Claire endlich wieder näher und Claire verrät Jamie, dass sie schwanger ist.


Mit einem Blick über dem Meer endet die erste Staffel und ließ mich traurig und neugierig zurück. Wie lang muss ich wohl auf eine Fortsetzung warten???





❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧


~ Suselpi hofft ~
© VOX und Sony Pictures
Also zu Beginn muss ich sagen, dass mir diese beiden Folgen stark auf den Magen geschlagen sind.Ich kann Gewalt, ob nun körperlich oder seelisch, irgendwie nicht sehen. Natürlich haben sie sich allgemein wirklich stark zurück gehalten, aber diese Folgen... uff.

Bei der Szene mit Jamies Hand im Gefängnis habe ich das Ganze eiskalt übersprungen. Bei Zusammenflicken musste ich weggucken. Und als Jamie allein mit Randall war… da ist mir wirklich schlecht geworden. Ich will mir gar nicht ausmalen, welche seelischen Qualen Jamie erlitten haben muss. Schauspielerisch waren diese Szenen natürlich eine Meisterleistung. Ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Szenen lesen kann oder ob ich sie auch im Buch überspringen muss.





© VOX und Sony Pictures
Claire hat mir in diesen Folgen wieder sehr gut gefallen. Sie hat alles Erdenkliche getan um Jamie zu retten und hat sich auch von Rückschlägen nicht entmutigen lassen. Als sie ihm dann in dem Kloster die Meinung gesagt hat, um ihn dazu zu bringen ihr die gesamte Wahrheit zu erzählen, hat sie genau das getan, was ich eigentlich vermutet hätte. Sie sagt ihm, dass sie mit ihm stirbt, wenn er aufgibt. Und genau das wäre etwas was Jamie wohl nicht ertragen würde.

Das Ende der Staffel war auch sehr emotional. Ich hatte schon die Vermutung, dass Claire vielleicht schwanger wäre, aber nachdem sie es Jamie nicht gesagt hat, um ihm wieder Mut zu machen, war ich dann doch etwas irritiert. Ich bin wirklich gespannt wie Claires Schwangerschaft in der nächsten Staffel umgesetzt werden soll und ich hoffe, dass wir uns nun für lange Zeit von Black Jack verabschieden können.


Etwas schade fand ich es auch, dass Dougal nicht nochmal vorgekommen ist. Auch wenn er nicht zu meinen Lieblingscharakteren zählt, war er doch eine wirkliche Charakterrolle, die die Serie bereichert hat.

Alles in allem bin ich wirklich begeistert von der Serie und freue mich schon auf die zweite Staffel. Wenn sie mit so viel Gefühl und Spannung weiter machen, dann kann es nichts anderes als fantastisch werden.


❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧


~ Sasija schwelgt ~
© VOX und Sony Pictures


Ich hatte ja etwas bammel vor der "Kerker" Folge.
Im Buch wird sie schon sehr ausführlich und detailliert beschrieben und genau das wollte ich nicht unbedingt anschauen, da ich in dieser Hinsicht gerne ein Weichei bin :P

Doch VOX hat da ja ordentlich geschnitten. Sogar in der Vorschau wurden Szenen gezeigt, die in der Serie nicht gezeigt wurden. Mega sowas. Das kann ich leiden. ^^




© VOX und Sony Pictures

Eine GANZ wichtige Sache...
Eine die alle Szenen in dieser Folge nichtig werden lassen, ist, dass Jamie in der Serie seine linke Hand zertrümmert bekommt und nicht seine Rechte. °_°

Sry Leute, aber das geht mal gar nicht.

Man kann ja viel vom Buch weglassen oder umändern, damit es Filmtechnisch besser umgesetzt werden kann, aber man macht doch keinen Linkshänder zu einem Rechtshänder!!!


Ihr fragt euch sicherlich, wieso ich mich jetzt so aufrege ^^

Im Buch sagt sich Claire immer wieder, wie froh sie sei, auch wenn das Massaker an Jamie alles andere als glücklich ist, dass es seine rechte Hand ist, die Black Jack verstümmelt hat und nicht Jamies Schreibhand. Neeenenneneneneneee... das geht für mich gar nicht :P Finde das sehr schlimm geändert.
Die linke Hand hat noch viele wichtige Auftritte, wenn man nach dem Buch geht. Wo führt uns das nur hin? ^^





Eine ganz besondere Szene gefiel mir auch sehr. Die Szene, in der Claire Jack Randall mit "Wissen" verflucht... Zum ersten Mal sieht Claire tatsächlich wie eine Hexe aus. Bezaubernd. ^_^

  • Die Musik dazu.
  • Der Dialog.
  • Die Reaktion von Randall.
  • Saustark umgesetzt.

© VOX und Sony Pictures



© VOX und Sony Pictures

Sehr schön fand ich auch die Szene mit dem Mönch in der Abtei am Altar. Ich finde es immer sehr interessant, wie die Leute in dieser Zeit reagieren, wenn Claire ihre Wahrheit erzählt oder etwas völlig unverständliches spricht, was eigentlich total plausibel ist :D

Und gerade was die katholische Kirche an geht, ist das ja immer so ne Sache. Im Buch ist die Szene im Kloster wesentlich länger und Claire fasst großes Vertrauen zu Bruder Alexander.

Toll umgesetzt.



© VOX und Sony Pictures
Ich fand den Abschluss der ersten Staffel wunderbar gefühlsvoll.
Traurig, freudig und sehnsüchtig.
Richtig schön emotional.

Nicht nur die Protagonisten in der Serie, sondern gerade wir Fans wurden mit gemischten Gefühlen zurück gelassen.


❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧


Aus die Maus ihr Lieben ;-)

  • Wie haben euch die beiden Folgen gefallen?
  • War sie für euch auch so hart und seid froh, dass sie ordentlich geschnitten wurde?
  • Was hättest du an stelle von Claire getan um Jamie aus seiner Dunkelheit zu tun?
  • Seid ihr nun auch so traurig, dass wir bis nächstes Jahr auf die 2 Staffel warten müssen?
Lasst uns alles wissen, denn wir sind sehr neugierig ;-)

Bis nächsten Sonntag ;-)

Kommentare:

  1. Hallo Sassi,

    besser spät als nie...aber ich war doch im Urlaub.
    Der Post zu den letzten beiden Folgen ist euch wieder sehr gut gelungen.
    Ich muss gestehen, dass ich mit heruntergeklappter Kinnlade alles verfolgt habe.
    Das Buch habe ich ja nicht gelesen und somit kannst du dir sicher mein Entsetzen vorstellen.
    Abgelöst wurde dieses von der Enttäuschung darüber, dass es erst im nächsten Jahr weitergeht. Geht ja mal gar nicht !^^

    Danke für die Zusammenfassung und ganz liebe Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Hibi <3

      Jaaaaa es ist soooo widerlich. Echt nicht zum aushalten :'(
      Aber da müssen wir durch. Gemeinsam schaffen wir das. Vllt mal die Bücher in der Wartezeit lesen? Hmmmm? ;)

      Danke für deine lieben Worte. Auch wenn es sehr aufwendig war, hatten wir sehr viel Spaß. Ich hab mir durch unsere Diskussionsrunde viel mehr Gedanken über alles gemacht. War richtig schön.

      Schön das du dir Tardis besucht hast und wünsche dir eine schöne Zeit :*

      LG Sassi <3

      Löschen

Herzlisch Willkommen :D
Schreibt was dat Zeuch hält und habt Spaß dabei.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--