Freitag, 3. April 2020

.: Rezension ~ Vielleicht :.


~ Emotional - Magisch - Ein Genuss ~
.: Vielleicht :.
Eine Geschichte über die unendlich vielen Begabungen in jedem von uns -
(Kobi Yamada - Gabriella Barouch)


⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

~ Klappentext ~
Diese Geschichte möchte dir zeigen, wie viele Begabungen in dir schlummern. Lerne dich kennen, träume und lass dich von dir und dem Leben überraschen.

Vielleicht, ja vielleicht, wirst du deine kühnsten Träume übertreffen ...

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

~ Über Kobi Yamada - Autor ~
Kobi Yamada ist ein #1 New York Times Bestsellerautor und CEO von Compendium, einem Unternehmen, wo besondere Menschen besondere Dinge kreieren. Kobi lebt glücklich mit der Liebe seines Lebens und ihren zwei superlustigen Kindern im Land des fliegenden Lachses. Dort entdeckt er jeden Tag unglaubliche Möglichkeiten. Er fragt sich oft, ob sein Leben vielleicht noch schöner ist, als er es sich je erträumt hat.



⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

~ Zitat ~
Hast du dich jemals gefragt, warum die hier bist?

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

~ Die Geschichte ~
Die Geschichte beginnt mit „Hast du dich jemals gefragt, warum du hier bist?“
Und schon macht man sich seine eigenen Gedanken. Was sind denn deine Talente? Was kannst du gut? Wohin werden dich deine Wünsche und Träume tragen? Diese und noch vielmehr solcher schönen und inniges Fragen stellt uns der Autor in „Vielleicht“.

Egal wer du bist. Wie klein, wie groß. Du hast es in der Hand so viele Dinge auszuprobieren wie du nur kannst. Vielleicht wird es nicht einfach. Vielleicht wirst du scheitern. Aber vielleicht wirst du auch etwas ganz Wichtiges erschaffen, was dein Leben und das der anderen in deiner Umgebung verändern wird. Du musst es nur angehen und dein Bestes geben.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

~ Meine Meinung ~
Eigentlich sollte mein kleiner Mann dieses Kinderbuch auf seinem Kinderbuchblog vorstellen, aber ich glaube, ich werde diesem Schatz lieber einen Platz in meinem Bücherregal schenken.

Es ist so wunderschön und bewundernswert, dass es eigentlich für kleine Hände viel zu schade ist. Zumindest alleine. Mein dreijähriger Sohn ist für die Geschichte und Botschaft noch zu jung, so dass sie nicht wirklich interessant für ihn war. Ich denke, dass der Text zu poetisch ist und daraus für kleine Ohren keine Kindergeschichte zuhören ist.

Leser und Zuhörer ab vier Jahren werden den schriftliche Inhalt ganz bestimmt interessant und passend finden, denn da stechen Stärken und besondere Eigenschaften immer mehr hervor. Und es beginnt die Zeit, in der sich die Kleinen immer mehr und mehr Gedanken über sich selbst machen.

Die Bilder hingegen verzauberten meinen kleinen Mann mindestens genauso wie mich. Wir bewunderten und bestaunten jedes Detail. Dieses Schätzchen werden wir sicherlich immer und immer wieder zur Hand nehmen und uns von ihm aufs Neue verzaubern lassen. Wir haben ja Zeit… Bis ins hohe Alter. ;)

Ich habe noch kein Kinderbuch gesehen, welches so eine herzerwärmende und vor allem emotionale Botschaft versteckt. Beim Lesen des Textes hatte ich Gänsehaut, bekam feuchte Augen und die ganze Zeit hatte ich ein Lächeln auf den Lippen. Es war magisch.

Und dann diese grandiosen Bilder. Jede Illustration im Buch könnte auch ein Cover zieren. Wirklich Jedes! Sie sind mit weichen Farben und dennoch bunt und farbenfroh gestaltet. Sie sind einfallsreich und fantastisch. Ich habe jede Seite genaustens bestaunt und mich in die Zeichnungen gewünscht, weil sie außergewöhnlich lebhaft und so schön fantastisch sind.  

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
~ Fazit ~
Was für ein großartiges Bilderbuch mit einer sehr emotionalen Geschichte, deren Botschaft nicht nur für kleine Leser gedacht ist. Im Text steckt so viel Wahrheit drin, die man auch als Erwachsener wunderbar ins Herz lassen kann, und unbedingt auch sollte. Es ist nie zu spät seine Träume zu leben. Wünsche wahr werden zu lassen. Oder einfach nur seine Gedanken schweifen zu lassen und zu schätzen was man in seinem Leben schon geschafft hat und welche Schätze man bereits besitzt.

Man sieht und liest sofort, dass der Autor und auch die Illustratorin eine außergewöhnlich schöne Fantasie in sich tragen. Ihre Sicht der Dinge in Wort und Bild sind einzigartig und bewundernswert. Kobi und Gabriella sind eine perfekte Kombination um bemerkenswerte Kinderbücher zu erschaffen.

Ein Buch, welches man zelebriert!


Ich vergebe ganz klar 5 von 5 Notrufzellen

Es grüßt die Sasija aus der TARDIS :-)


Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung.
In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist.
Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Herzlisch Willkommen :D
Schön, dass du da bist. Viel Vergnügen in der Tardis.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--