Montag, 2. März 2020

.: Rezension ~ Seawalkers - Gefährliche Gestalten :.


~ Spannend - Jugendlich - Humorvoll ~
.: #1 Seawalkers - Gefährliche Gestalten :.
(von Katja Brandis)


🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈

~ Klappentext ~

Willkommen an der Blue Reef High!
Die Gestaltwandler-Schule für Meerestiere öffnet ihre Pforten!

Für Tiago ist es ein Schock, als er herausfindet, dass er ein Gestaltwandler ist. Und was für einer: In seiner zweiten Gestalt als Tigerhai wird er sogar von seinen Mitschülern gefürchtet. Einzig das fröhliche Delfinmädchen Shari hat keine Angst vor ihm. Doch ihre Freundschaft wird bereits beim ersten großen Abenteuer, das die an der Blue Reef High erwartet, auf die Probe gestellt.

Als der 14-jährige Tiago bei einem Ausflug ins Meer erfährt, dass in ihm ein Tigerhai schlummert, stellt das sein ganzes Leben auf den Kopf. Aufgrund seiner gefährlichen zweiten Gestalt findet Tiago  nur schwer Anschluss. Ausgerechnet das zarte Delfinmädchen Shari mit dem mutig-wilden Herzen sucht jedoch Kontakt zu ihm. Während die beiden sich anfreunden, taucht plötzlich Puma-Wandler Carag mit einem Spezialauftrag auf. Ein Notruf aus den Everglades hat ihn erreicht. Tiago und Shari sollen ihn auf der Suche nach den seltenen Florida Panthers begleiten. Ein Tigerhai und ein Puma in den gefährlichen Sümpfen? Ob das gut geht?

Die zweite Staffel der großen Gestaltwandler-Serie von Bestseller-Autorin Katja Brandis.
Alle Seawalkers-Bände sind einzeln und unabhängig von den Woodwalkers lesbar.

Packender Lesestoff für alle Jungen und Mädchen ab 10 Jahren. Mit wunderschönen Illustrationen von Claudia Carls und tollen Gestaltwandler-Portraits.


🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈


~ Über Katja Brandis - Autorin ~
Katja Brandis, Jahrgang 1970, begann schon als Kind zu schreiben, oft Geschichten, die in fernen Welten spielten. Sie studierte Amerikanistik und Anglistik und arbeitete danach als Journalistin und Lektorin, bis sie ihren Traum wahrmachen und sich als freie Autorin selbständig machen konnte. Bekannt ist sie für ihre erfolgreichen All-Age-Romane wie „Ruf der Tiefe“, „Vulkanjäger“ sowie „Und keiner wird dich kennen“. Nach ihren Fantasy-Trilogien „Kampf um Daresh“ und „Feuerblüte“ (als E-Books erhältlich) erschien von ihr unter dem Pseudonym Siri Lindberg der High-Fantasy-Roman „Nachtlilien“ und dessen Fortsetzungen. Katja Brandis lebt mit Mann, Sohn und drei Katzen in der Nähe von München.


🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈

~ Zitat ~
Irgendwie wusste ich schon immer, dass ich anders bin.

🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈


~ Die Geschichte ~
Tiego ist ein ganz normaler 12 jähriger Junge. Oder nicht ganz so normal wie normal. Sein Onkel Johnny, bei dem er wohnt und aufwächst, hat ihm nur eine Regel auferlegt, nicht an den Stand und schon gar nicht ins Meer zu gehen. In Miami ist das nicht wirklich schaffbar. Bis jetzt konnte Tiego sich zwar daran halten, doch eines mittags verwarf er alle Belehrungen seines Onkels und taucht mit seinem Kumpel Lando in die warmen Wellen des atlantischen Ozeans.
Das Chaos nimmt seinen Lauf. Denn Tiego ist halb Mensch und halb Meeresbewohner. Wort wörtlich halb. Denn Tiego verwandelt sich im Wasser zu einem Hai. Dazu noch ein Tigerhai. Die gefährlichste Sorte der Haien. Tiego dreht sich der Kopf. Was ist nur los mit ihm?

Trotz der Warnung ist ihm sein Onkel nicht sonderlich böse. Eines Tages musste es so weit kommen. Er erklärt ihm alles und vor allem erklärt Johnny seinem Neffen die Welt der Seawalkers. Um seine Fähigkeiten besser erlernen und unter Kontrolle zu bringen, schickt er Tiego auf eine Schule für eben diese Mensch-Tier-Wesen. Tiego selbst hat richtig Lust dazu, da er an seiner alten Schule ein ständiger Außenseiter war. Hier, an der Blue Reef High, hofft er endlich seinen Platz gefunden zu haben. Doch als Hai hat man da keine gute Karten. Tiego muss sich beweisen, dass er weder böse ist, noch böses im Sinne hat. All seine Kraft, Energie und Aufmerksamkeit wird abverlangt. Ob er hier tatsächlich ein neues Zuhause hat?


~ Meine Meinung ~
Tiago ist ein soooo toller Charakter. Seine Art und Weise mag man augenblicklich. Er hat Witz, Charme und ist schlagfertig. Zumindest meistens. Sein Mut und seine Abenteuerlust steckt förmlich an. Man mag ihn sofort und fiebert, hofft und bangt mit Tiago.
Aber auch die anderen Figuren sind toll ausgearbeitet. Jede einzelne Figur, mit der Tiago zu tun hat, hat ihre persönliche Eigenschaft und lässt sie dadurch echt und authentisch wirken.

Die Erzählweise der Autorin ist jugendlich und locker. Ihr Schreibstil ist gut verständlich und leicht zu lesen. Zudem ist die Geschichte wunderbar für Mädchen und für Jungs.
Mir hat es besonders gut gefallen, dass der Hautcharakter ein Junge ist. Dadruch können sich junge männliche Leser besser damit identifizieren und werden mit Sicherheit sofort in den Bann gezogen. Mehr Geschichten für Jungs. Daumen hoch dafür.

Die Autorin Katja Brandis hat ihre Idee und Liebe zu Wandlern in der Woofwalkers Reihe 2000 begonnen und erobert nun mit Seawalkers nun auch das Wasser.
In der zweiten Staffel ihrer Gestaltwandler-Reihe kommen Elemente, Personen und Orte ihrer ersten Staffel "Woofwalkers" vor. Wahrscheinlich sogar ganz besondere. Fans der Waldwandler, haben hier in der Meereswandler-Reihe nochmal die Gelegenheit, ein bisschen in Erinnerungen zu schwelgen. Die Woofwalker-Hexalogie soll übrigens ein must read sein.

Es gab ein paar Stellen, die mir sehr komisch vorkamen. Unglaubwürdig und nicht nachvollziehbares Verhalten in bestimmte Situationen, die etwas sinnfrei umgesetzt sind.  Eine Schlägerei ohne Folgen für die Täter zum Beispiel. Oder vier junge Wandler sollen die einzige und letzte Rettung einer gefährlichen Mission sein, die sie ganz ohne Ausbildung und Erwachsener bestreiten müssen. Hmmmmm...

Von dem abgesehen ist die Geschichte am Anfang spannend, in der Mitte zuckersüß, und am Ende nochmal ordentlich aufregend. Der Auftakt dieser Reihe kann sich auf jeden Fall sehen lassen und macht neugierig auf mehr Wasser und Co.


🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈 🦈

~ Fazit ~
Ein ganz toller und kreativer Auftakt einer neuen Kinderbuchreihe.
Diese fantastische, aufregende und ideenreiche Gestaltwandler-Geschichte kann ich für Mädchen und Jungen im Alter ab 10 Jahren wärmstens empfehlen. Nicht nur die Erzählung hat eine schöne Tauchtiefe, sondern auch die Protagonisten sind mit tolle Charakter ausgestattet. Sie sind sympathisch, leidenschaftlich und erreichen die Leserherzen wunderbar.

Eine spannende Mutanten-Story mit Tiefgang!



Ich vergebe ganz klar 5 von 5 Notrufzellen
Es grüßt die Sasija aus der TARDIS :-)


Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung.
In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist.
Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Herzlisch Willkommen :D
Schön, dass du da bist. Viel Vergnügen in der Tardis.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--